Patenschaften

Unsere Stammhunde

In unserer Rettungsstation gibt es leider viele sogenannte „Stammhunde“. Tiere mit einer traurigen Vergangenheit, Tiere die häufig jahrelanges Leid ertragen mussten.

Eine Vermittlung ist aufgrund von seelischen oder körperlichen Schäden bei den Meisten ausgeschlossen. Viele lassen sich nicht anfassen, verkriechen sich apathisch in eine Ecke wenn sie Menschen erblicken oder sind mit Artgenossen absolut unverträglich.
Die Verträglichen bewohnen heute unseren Aufenthaltsraum; hier haben sie engen Kontakt zu unseren Helfern und Pflegern sowie zu Hundefreunden welche ähnlich harte Schicksale hinter sich haben -  hier können sie leben und alt werden.

Für diese Tiere suchen wir Paten, welche sich durch eine kleine Spende an den Haltungskosten beteiligen. So bliebe mehr Geld übrig um unser eigentliches Ziel, Kastrationen, die Versorgung der Straßenhunde an festen Futterplätzen, zu verfolgen.

Einige unserer Hunde haben bereits Paten gefunden, jedoch können dies auch Teilpatenschaften sein, da wir keine bestimmte Summe für eine Patenschaft vorgeben. Mehrere Teilpatenschaften unterstützen in Summe den Unterhalt für ein Tier.

Helfen Sie zu helfen - werden Sie Pate.

Hier können Sie den Antrag ausdrucken: Patenschaftsantrag  

Vielen Dank im Namen der Tiere!

Unsere Stammgäste